unsere philosophie

Wir möchten

  • der Verbreitung des geomantischen Wissens dienen
  • eigene Beobachtungen und Forschungen aus unserer Umgebung zusammentragen
  • eine Plattform zum Austausch sein – in einer Gruppe treten vielfältigere Aspekte und Wahrnehmungen eines Ortes oder einer Landschaft zutage
  • die Verknüpfungen der Geomantie mit anderen Lebensbereichen herstellen/aufzeigen und verwandte Themen aufgreifen
  • Geomantie ins tägliche Leben tragen und integrieren

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, an unseren Aktivitäten teilzunehmen. Anfangs ist gern schnuppern erlaubt, anschliessend freuen wir uns natürlich über neue Mitglieder.


Für fundierte Ausbildungen verweisen wir an die bekannten Geomantie-Schulen in Graz „Raum und Mensch“ (Erwin Frohmann) und Bayern „Hagia Chora“ (Marko Pogacnik und Christiane Fink) sowie viele selbständige GeomantInnen.

Wir wünschen uns ein Miteinander in möglichst grosser Vielfalt und möchten unseren Beitrag zu einem weltweiten weiseren Umgang mit der Erde leisten.

Navigation